WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT
WO KUNST
AUF MODE TRIFFT

Keith Haring

Keith Haring

Keith Haring

img not found

Der amerikanische Künstler und soziale Aktivist Keith Haring ist für seine charakteristische Signatur und die bildhaften Graffiti bekannt, die Figuren und Symbole darstellen. In der New Yorker Graffiti-Szene der 1980er freundete er sich mit seinen Künstlerkollegen Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat an und kollaborierte mit Prominenten wie der Sängerin Grace Jones. 1988 wurde bei ihm HIV/AIDS diagnostiziert, und so war Harings erstaunliche Karriere nur von kurzer Dauer. Im Jahr 1990 starb er an mit der AIDS-Erkrankung verbundenen Komplikationen im Alter von 31 Jahren. Vor seinem Tod gründete Haring die Keith Haring Foundation, eine Non-Profit-Organisation zur Stärkung des Bewusstseins für die Krankheit durch Kunstprogramme und gemeinnützige Initiativen. Harings Werke sind unter anderem in den Sammlungen des Museum of Modern Art in New York, des Los Angeles County Museum of Art, des Art Institute of Chicago und des Smithsonian American Art Museum in Washington D.C. zu finden.

KONTAKTIEREN SIE UNS Unsere Netzwerke sind global